Selbstbewusste Angebote

Zwei Besonderheiten prägen die öffentliche Verwaltung: die Gemeinwohlorientierung und auch der Monopolcharakter, den öffentliche Dienstleistungen oft haben.Soziale Dienstleister und Bildungseinrichtungen verfolgen auch gesellschaftliche Ziele, der Wettbewerb um Kunden, Ressourcen und staatliche Gelder nimmt dagegen immermehr zu.

Gemeinwohlorientierung geht nicht ohne Wirtschaftlichkeit und Qualität. Gerade in Zeiten knapper Finanzmittel nimmt der Druck zu, neue Sparpotenziale zu erschließen und sich trotzdem kundenorientiert weiter zu verbessern. Dies erfordert spezielle, auf die Organisation zugeschnittene Veränderungs- und Managementkonzepte.

  Meine Erfahrung zeigt, dass es in einem Umfeld von knapper werdenden Ressourcen und umfassenden gesetzlichen Vorgaben sowohl die Prozess- und Ergebnisorientierung als auch die Kundenorientierung verbessert und trotzdem ein akzeptierter Interessensausgleich erreicht werden kann. Moderne öffentliche Dienstleister haben allen Grund, ihre Leistung selbstbewusst anzubieten.

Ich führe Organisationsuntersuchungen durch und entwickle daraus mit Ihnen maßgeschneiderte Verbesserungsprojekte. Die Ergebnisse und Maßnahmen können genutzt werden, um ein Qualitätsmanagement aufzubauen und zu zertifizieren. Zudem biete ich Stellenwertüberprüfungen an - sowohl klassisch als auch und entwicklungsorientiert.


 

COACHING. EXCELLENCE. NACHHALTIGKEIT.